Der AOK-Trikottag Baden-Württemberg findet am 26. September 2018 statt

Was ist der AOK-Trikottag?

An diesem Tag sollen alle Spieler/innen Eurer Jugendmannschaften in ihren Vereinstrikots in die Schule/den Kindergarten gehen.

Was ist das Ziel und wie profitiert mein Verein vom AOK-Trikottag?

Das Ziel ist es, an diesem Tag möglichst viel Aufmerksamkeit in den Schulen und Kindergärten bei den anderen Schülern und Kindern zu erregen! Es wird sicherlich auffallen, dass viele Kinder und Jugendliche an diesem Tag ihre Trikots anhaben und damit das Interesse ihrer Mitschüler wecken. Wenn dann die Frage kommt: „Weshalb habt ihr heute alle ein Trikot an?“, dann packen Eure Spieler den vorgefertigten Flyer mit Euren Trainingszeiten aus und teilen den Fragenden mit, dass sie Handball spielen. Mit den Flyern werden weitere Mitschülerinnen und Mitschüler ins Training eingeladen. In den nächsten Trainings habt Ihr dann gemäß der sehr positiven Erfahrungen aus den letzten Jahren hoffentlich ein paar potenzielle neue Handballer/innen in Euren Hallen!

Wie kann mein Verein am AOK-Trikottag teilnehmen?

  • Trikots und Flyer mit Trainingszeiten im letzten Training oder Spiel vor dem AOK-Trikottag Baden-Württemberg an Eure Mannschaften austeilen und dies auf der Trikot-Ausgabe-Liste vermerken, damit ihr den Überblick behaltet und eure Trikots zurückbekommt!
  • Trikots im nächsten Training oder Spiel nach dem AOK-Trikottag wieder einsammeln und mit Hilfe der Trikot-Ausgabe-Liste checken, ob ihr alle zurückbekommen habt.
  • Neue Spieler/innen in den nächsten Trainings begrüßen!

Materialien

Die Handballverbände in Baden-Württemberg stellen euch Materialien zur Verfügung, die
ihr jederzeit nutzen könnt:

Gewinnspiel

Jeder Verein, der sich am AOK-Trikottag beteiligt kann auch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Alle Infos dazu findet ihr hier.