AOK-Startraining am 16.05.2019 in Deizisau

Quelle: brand unit berlin

Soviel Schüler, Lehrer und Eltern wie noch nie wollen das AOK Star-Training und seine Handball-Stars an ihre Schule holen. Knapp 2.000 Grundschulen bewarben sich von Mitte Dezember bis Ende Februar um das einzigartige Handballerlebnis, ins Leben gerufen vom Deutschen Handballbund und der AOK – Die Gesundheitskasse. Damit hat sich die Zahl der Bewerbungen im Vergleich zum Vorjahr um über 70 Prozent erhöht.

Über 20 Gewinnerschulen können nun schon mal anfangen, sich auf das große Handball-Spektakel vorzubereiten. Zwei Stunden exklusives Training mit National- und Bundesligaspielerinnen und -spielern auf Tuchfühlung sorgen für Handball-Feeling pur. Doch dabei soll es nicht bleiben. Denn danach geht es für alle Schülerinnen und Schüler mit einer Handballparty auf dem Pausenhof weiter. An mehreren Stationen können dann alle sportbegeisterten Kinder ihr Handball-Talent entdecken und die WM-Euphorie vom Jahresanfang noch einmal hautnah bei Spiel und Spaß erleben. Nationalspieler Paul Drux und die zweifache Champions League-Gewinnerin Clara Woltering sind auch diesmal wieder Schirmherren des AOK Star-Trainings und konnten zahlreiche Handballprofis, Bundestrainer und -spieler und Europa- und Weltmeister ins Team holen. „Die Trainingseinheiten mit den Kindern sind jedes Jahr für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes. Die vielen Kinder in den Arenen bei der Heim-WM haben gezeigt, wie groß die Begeisterung auch bei den Jüngsten für unseren Sport ist. Wir wollen mit den AOK Star-Trainings das Interesse am Handball stärken und gleichzeitig etwas zurückgeben. Daher freue ich mich schon sehr darauf, die Freude und Begeisterung der Kinder wieder hautnah mitzuerleben“ verleiht Drux seiner Begeisterung Ausdruck.

Um so schöner, dass das Training in jedem der 22 DHB-Landesverbände stattfinden wird. Klar, dass jeder Bewerber dabei sein möchte. Doch auch Grundschulen, die dieses Mal nicht dabei sein können, werden sich freuen. Sie können den AOK Handball-Grundschulaktionstag an ihre Schule holen. Dieser wird von den DHB-Landesverbänden und regionalen Vereinen veranstaltet und bietet den Schülern ein ähnliches Programm. Als Belohnung wartet neben einer Menge Spaß ein Handball-Spielabzeichen und vielleicht eine neue Karriere als Handballer.

Die Gewinnerschulen 2019:

06.05.2019: Grundschule Owschlag, 24811 Owschlag
07.05.2019: Grundschule Wesperloh, 22549 Hamburg
14.05.2019: Grundschule Oberlauchringen, 79787 Lauchringen
15.05.2019: Jakob-Mayer-Grundschule, 74722 Buchen
16.05.2019: Gemeinschaftsschule Deizisau, 73779 Deizisau
17.05.2019: Grund- und Mittelschule Saal a.d. Donau, 93342 Saal a.d. Donau
21.05.2019: Dr. Theodor Neubauer Schule, 18507 Grimmen
22.05.2019: Grundschule Niederheide, 16540 Hohen Neuendorf
23.05.2019: Grundschule am Fuchsberg, 12683 Berlin
28.05.2019: Ludwig-Emil-Grimm-Schule, 34233 Fuldatal
29.05.2019: Staatliche Grundschule August Petermann, 99752 Bleicherode
03.06.2019: Grundschule Nonnweiler, 66620 Nonnweiler
04.06.2019: Grundschule St. Laurentius, 56599 Leutesdorf
05.06.2019: Grundschule Saulheim, 55291 Saulheim
06.06.2019: Grundschule Dahn, 66994 Dahn
12.06.2019: Grundschule Weidenhain, 04860 Dreiheide OT Weidenhain
13.06.2019: Grundschule Langenweddingen, 39171 Sülzetal
18.06.2019: Grundschule St. Augustinus, 49661 Cloppenburg
19.06.2019: Marie-Curie-Schule, 28357 Bremen
20.06.2019: Fürstenwall-Schule, 21368 Dahlenburg
25.06.2019: Katholische Grundschule Elsdorf, 50189 Elsdorf
26.06.2019: Schule Am Krausen Bäumchen, 45136 Essen
27.06.2019: Brenschenschule, 58452 Witten

Die Übersicht der Gewinner sowie weitere Informationen zum AOK Star-Training und den AOK Handball-Grundschulaktionstagen finden Sie auch unter www.aok-startraining.de.

Ihre Schule ist nicht dabei? Infos zum Grundschulaktionstag finden Sie auf www.grundschulaktionstag.info.